Guten Tag liebe Eifelvereinsmitglieder und Freunde des Eifelvereins Mayen,
leider haben sich meine Befürchtungen, die mich seit 14 Tagen beschäftigen in Punkto Infektionszahlen bei Corona bewahrheitet. Während wir zum Reduzieren von Kontakten sowohl unseren Stadtspaziergang in Linz als auch unsere Wanderung diesen Mittwoch, auch aus Verantwortung unseren Mitgliedern gegenüber, abgesagt haben, sind manche anderer Meinung gewesen.

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, soll das öffentliche Leben massiv heruntergefahren werden. Davon betroffen sind nun auch die weiteren Wanderungen und Veranstaltungen des Eifelvereins Mayen. Die für den 25. November 2020 geplante Jahresabschlusswanderung kann aufgrund der gestiegenen Corona-Infektionszahlen in diesem Jahr nicht stattfinden. Auch die Weihnachtsfeier, die für den 6. Dezember 2020 geplant war, wird aufgrund der nicht vorauszusehenden möglichen Kontaktbeschränkungen ausfallen. Eine Rückkehr in den planmäßigen Wanderbetrieb wird sich voraussichtlich erst im kommenden Wanderjahr 2021 mit dem neuen Wanderplan realisieren lassen. Informationen hierzu werden zeitnah bekannt gegeben.

29.10.2020 Der Vorstand des Eifelvereins Mayen

 

Polo 2 Mützen

Liebe Wanderfreunde des Eifelvereins Mayen,
durch die Mail-Adressen vieler unserer Mitglieder hat der Verein nun die Möglichkeit, Sie zusätzlich zu unserer Homepage wenn nötig mit Neuigkeiten aus dem Vereinsleben zu versorgen.
Das werden wir nun auch bei Bedarf tun. (z.B. Änderung im Wanderplan)

Aufgrund der Lockerungen des "Corona" bedingten Shutdowns durch die Landesregierung, kann der Eifelverein Mayen unter Auflagen ab dem 1. Juli 2020 wieder in den planmäßigen Wanderbetrieb einsteigen. Um die Ansteckung mit dem Corona-Virus möglichst auszuschließen, müssen die Teilnehmer die für die Wanderungen vorgegebenen Regeln beachten. Bei jeder Wanderung ist ein bearbeitetes und unterzeichnetes Selbstauskunftsformular abzugeben.

Wanderführer Berthold Schumacher startet am 1. Juli wieder mit einer Wanderung über den Traumpfad Hochbermeler. Infos zur Anmeldung kann man wie auch bisher dem ausgedruckten Wanderplan, sowie dem Wanderprogramm der Homepage entnehmen.

  vorgegebene Regeln  

  Selbstauskunftsformular

007

Wanderplan 2020 an Oberbürgermeister Wolfgang Treis übergeben

Nach Fertigstellung des Wanderplanes für das Jahr 2020 wurde Oberbürgermeister Wolfgang Treis ein erstes Druckexemplar überreicht. Joachim Rogalski, Vorsitzender des Eifelvereins Mayen sowie der stellvertretende Vorsitzende Wolfgang Reppenhagen informierten über die im Wanderplan aufgeführten Wanderungen und Veranstaltungen.

Joachim Rogalski 70. Geburtstag Gratulant Wolfgang Reppenhagen

Die Mitglieder des Vorstandes „Eifelverein Mayen“ gratulieren ihrem Vorsitzenden Joachim Rogalski zum 70. Geburtstag
Im Namen des Vorstandes gratulierte der Stellvertretende Vorsitzende des Eifelvereins Mayen, Wolfgang Reppenhagen, dem Vorsitzenden Joachim Rogalski zum 70. Geburtstag und dankte ihm für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz.
Rückblick auf die Vereinsarbeit des Jubilars:

Eifelverein 010

Seit fast 90 Jahren ein Wanderweg „im Wandel“
Die Idee zu einem Wanderweg, der Mayen mit dem Rhein verbindet, wurde in den 1920er Jahren von Anton Triacca geboren, dem damaligen Vorsitzenden des Eifelvereins Mayen. Es wurde alsbald damit begonnen, die Idee umzusetzen.

Nette Natur Weg     Sprühmarkierung Nette Natur Weg homepage

Markierungen auf dem Nette-Natur-Weg

Wanderweg durch das Naturschutzgebiet Nettetal zwischen Weißenthurm und Mayen bleibt in der Betreuung des Eifelvereins!