Der Eifelverein Untermosel lädt zu einer Wanderreise nach Kreta ein.

Reisetermin: 20. bis 27. Mai 2023

Auskünfte bei
Werner Henrich, Tel.: 02607 - 6609 und

Norbert Escher, Tel.: 02607 - 6383

  Info zum Reiseziel

Mayen

Wanderführer/innen gesucht
Zurzeit befindet sich das Wanderprogramm des Eifelvereins Mayen für das Wanderjahr 2023 in Planung. Um die Wanderangebote auf ein breiteres Fundament zu stellen, braucht es zusätzliche Wanderführer/innen, die mit ihren Ideen die Tourenplanung bereichern. Als Wanderführer/innen gesucht werden Wanderbegeisterte, die sich im privaten Bereich schon Wanderziele erschlossen haben. Gemeinsam mit dem Wanderführerteam des Eifelvereins Mayen können die vorgeschlagenen Wandertouren vorbereitet werden. Wer hat Lust, seine Wandertouren als Wanderführer/in im Eifelverein Mayen anzubieten?
Nachfragen und Kontaktaufnahme: Eifelverein Mayen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 02651 900560

Geldspende EVM Wochenzeitung Mayen Mendig

 Wochenzeitung Mayen-Mendig 27.05.2022

 

 

000

Besuch des Eifelmuseums auf der Genovevaburg am 8. März 2022
Führung: Lore Schmitz (3. von links) und Hans Krechel (2. von links)

Museumsdirektorin Alina Wilbert-Rosenbaum (4. von links)

Markierungszeichen

Wo geht’s lang? – Da geht’s lang!
Dass Wanderer stets auf dem richtigen Weg geführt werden, ist die Aufgabe unserer Wegepaten, die die Hauptwanderwege des Eifelvereins betreuen. Hätten Sie Interesse, in diesem Team mitzuwirken und die Systematik der Wegemarkierung anzuwenden?

Polo 2 Mützen

Liebe Wanderfreunde des Eifelvereins Mayen,
durch die Mail-Adressen vieler unserer Mitglieder hat der Verein nun die Möglichkeit, Sie zusätzlich zu unserer Homepage wenn nötig mit Neuigkeiten aus dem Vereinsleben zu versorgen.
Das werden wir nun auch bei Bedarf tun. (z.B. Änderung im Wanderplan)

Eifelverein 010

Seit fast 90 Jahren ein Wanderweg „im Wandel“
Die Idee zu einem Wanderweg, der Mayen mit dem Rhein verbindet, wurde in den 1920er Jahren von Anton Triacca geboren, dem damaligen Vorsitzenden des Eifelvereins Mayen. Es wurde alsbald damit begonnen, die Idee umzusetzen.

Nette Natur Weg     Sprühmarkierung Nette Natur Weg homepage

Markierungen auf dem Nette-Natur-Weg

Wanderweg durch das Naturschutzgebiet Nettetal zwischen Weißenthurm und Mayen bleibt in der Betreuung des Eifelvereins!