Bericht: Wanderung im Moseltal

043 Auf der Aussichtsplattform Wetterfahne

Eine Wanderung mit spektakulären Ausblicken ins Moseltal am 16. März 2022
Zu einer Moselwanderung rund um Cochem hatte Wanderführer Thomas Braun die Wanderfreunde des Eifelvereins Mayen eingeladen. Von Cochem-Cond aus startete man in die Wanderung.

Am Moselufer entlang ging es abwärts bis zur Höhe des am gegenüberliegenden Ufer liegenden Moselortes Klotten. Hier verließ man den Uferweg und erreichte nach einem langgezogenen kurvenreichen Aufstieg die Hunsrückhöhe am Dainzhof. Zwei langhaarige, hornbewehrte schottische Hochlandrinder auf einer eingezäunten Weide zogen viele bewundernde Blicke der Wanderer auf sich, was diese mit stoischer Ruhe über sich ergehen ließen. Geduldig präsentierten sie sich den begeisterten Fotografen. Der weitere Weg führte an Wiesen- und Ackerland vorbei. Nach Durchquerung eines sumpfigen Waldgeländes erreichte man eine kleine renovierte, im Jahr 1892 von Jakob Jobelius errichtete Wegekapelle, an der eine kurze Rast eingelegt wurde. Nach der Querung der Kreisstraße 59, vorbei am Wanderparkplatz „Conder-Berg“, ging es über Waldwege zur Aussichtskanzel „Wetterfahne“ hoch über dem Moseltal mit Panoramablick auf den Moselort Cochem und seiner über dem Tal thronenden Reichsburg. Nach ausgiebiger Rast folgte man den schmalen, gewundenen Waldwegen zur Brauselay, einem Steilfelsen hoch über dem Tal. Von der mit Geländer gesicherten Aussichtskanzel konnte man spektakuläre Ausblicke weit über das Moseltal genießen. Moselabwärts konnten die Blicke nach Cochem und zur Reichsburg auf dem Burgbergkegel schweifen. Am gegenüberliegenden Ufer zeigte sich die Ortschaft Sehl und das Kloster Ebernach. Weiter moselaufwärts konnte man im Dunst des Tages die Moselorte Valwig und Ernst ausmachen. Über den Kreuzweg, auf dem sich die Ausblicke ins Tal perspektivisch immer wieder neu darstellten, ging es schließlich hinunter zur Einkehr am Moselufer in Cochem-Cond, wo man die gesammelten Eindrücke des Wandertages in froher Runde miteinander austauschte.

18.03.2022 Norgart Gudat

  Bilder

 

 

 

 

Eifelverein Mayen e.V.

Neustr. 5
56727 Mayen

info@eifelverein-mayen.de

02651 - 900560

Besucher

Besucherzaehler

facebook - Instagram

Besucherzaehler 


Instagramm
Bitte Bild anklicken

Nächste Termine

Mittwoch, 06. März
10:00 Uhr
OG Mayen: Wanderung durch den Rhenser Wald
Mittwoch, 13. März
10:00 Uhr
OG Mayen: Vom Krufter Waldsee nach Nickenich
Samstag, 16. März
18:00 Uhr
Jahreshauptversammlung 2024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.