Vom Maifeld ins Moseltal

028

Wanderung vom Maifeld ins Moseltal am 11. Mai 2016

 

 

Zu einer Wanderung vom Maifeld ins Moseltal hatte der Eifelverein Mayen seine Mitglieder und Freunde eingeladen. Bei herrlichem Sonnenschein machte sich Wanderführerin Lore Schmitz mit 49 Wanderfreunden vom Maifeldort Wierschem aus auf den Weg. Auf dem Traumpfad „Eltzer Burgpanorama" ging es vorbei an blühenden Raps- und Getreidefeldern Richtung Elzbachtal. Mehrfach boten sich Gelegenheiten den Blick weit ins Land schweifen zu lassen. Wie ein grün-gelber Flickenteppich lagen die Felder des Maifeldes im weiten Rund. Die leuchtend gelben, Duft verströmenden Rapsfelder zogen immer wieder die begeisterten Blicke der Wanderer auf sich. In frühlingsfarbige Felder eingebettet lag der Maifeldort Keldung den Wanderern zu Füßen. Über das bewaldete Elzbachtal hinweg konnte man die Eifelortschaften Möntenich und Brohl erkennen. Elzbachtal aufwärts ragte die Burg Pyrmont schemenhaft erkennbar aus dem bewaldeten Grün. Vom offenen Maifeld aus ging es hinunter ins wildromantische Elzbachtal. Hier folgte man dem Bachlauf abwärts bis sich das Tal weitete und die Burg Eltz ins Blickfeld der Wanderer geriet. Die romantisch anmutende mittelalterliche Höhenburg zieht Besucher immer wieder neu in ihren Bann. Auch die Eifelvereinswanderer zeigten sich vom Anblick der Burg beeindruckt. Nach ausgiebiger Rast an der Burgbrücke verließ man das Elzbachtal und wanderte nun abseits des Traumpfades „Eltzer Burgpanorama" Richtung Eifelhöhe und weiter dem Moseltal entgegen. Über die Kreuzwegstationen führte der Weg ins Moseltal hinab, und so erreichte die Wandergruppe schließlich das Wanderziel Müden. Mit der Einkehr in einem Restaurant an der Mosel ließ man den Wandertag in froher Runde ausklingen bevor man wieder die Heimreise antrat.
Ein herzliches Dankeschön ging an Wanderführerin Lore Schmitz, die diese wunderschöne Wanderung vorbereitet und geleitet hat. Wanderteilnehmer Walter Reis bedankte sich auf seine Weise mit einem 10-strophigen selbstgestalteten Wanderlied, in dem er den Ablauf der Wanderung zur Freude aller noch einmal in besonderer Weise in Erinnerung rief.

gez. Norgart Gudat

Bilder

 

Eifelverein Mayen e.V.

Neustr. 5
56727 Mayen

info@eifelverein-mayen.de

02651 - 900560

Besucher

Besucherzaehler

facebook - Instagram

Besucherzaehler 


Instagramm
Bitte Bild anklicken

Nächste Termine

Mittwoch, 06. März
10:00 Uhr
OG Mayen: Wanderung durch den Rhenser Wald
Mittwoch, 13. März
10:00 Uhr
OG Mayen: Vom Krufter Waldsee nach Nickenich
Samstag, 16. März
18:00 Uhr
Jahreshauptversammlung 2024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.