Informationen für die Mitglieder und Wanderfreunde im Eifelverein Mayen

1 Rosengarten Zweibrücken 1.7.2015

Im Rosengarten von Zweibrücken am 1. Juli 2015

                                                                                                                                                               Mayen, den 08.05.2020

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
wegen des Shutdowns in der aktuellen Corona-Krise ist unser Vereinsleben fast völlig zum Erliegen gekommen.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen war es bisher nicht möglich, die im Wanderplan aufgelisteten Veranstaltungen durchzuführen.Wanderungen mussten ausfallen, da man in der Öffentlichkeit maximal zu zweit unterwegs sein durfte. Inzwischen werden Lockerungen der Kontaktbeschränkungen in Aussicht gestellt. Die angekündigten Lockerungen werden jedoch kurzfristig noch kein „grünes Licht“ für den Wiedereinstieg in vom Verein geführte gemeinsame Wanderungen geben. Wann mit einer Rückkehr zu den geplanten Aktivitäten gerechnet werden kann, ist zum heutigen Zeitpunkt noch nicht abzusehen. Mögliche Lockerungen gehen einher mit der Eindämmung der Corona-Erkrankungen in den einzelnen Regionen. Um unsere Gesundheit nicht zu gefährden, sind wir gehalten, die Corona bedingten Regeln der politischen Entscheidungsträger zu befolgen. Und so sind auch absehbar über den Monat Mai hinaus noch keine gemeinsamen Wanderungen im Verein möglich. Sobald sich weitere Lockerungsmöglichkeiten ergeben, die den Kontakt in Gruppengrößen zulassen, wäre ein Wiedereinstieg in geführte Wanderungen möglich. Wann jedoch Wanderungen, die sich nur in Verbindung mit einer Busfahrt realisieren lassen, möglich sind, ist aufgrund des Einhaltens der Abstandsregeln noch zu klären. Trotz der noch bestehenden Quarantänemaßnahmen ist zu hoffen, dass auch unser Vereinsleben wieder schrittweise hochgefahren werden kann.
Die Wiederaufnahme geplanter Wanderungen wird rechtzeitig in der Homepage wie auch in der örtlichen Presse bekannt gegeben. Wir werden dann versuchen, viele der jetzt ausgefallenen Wanderungen im Wanderplan 2021 zu berücksichtigen.

In der Hoffnung auf eine für alle gesunde Rückkehr ins Vereinsleben
verbleibe ich mit freundlichen Grüßen und einem „Frisch auf“


Joachim Rogalski
(Vorsitzender)