002 Dr. Wolfgang Zäck führt durch die Eifelbibliothek

Der Vorstand des Eifelvereins OG Mayen besucht die Eifelbibliothek

Um sich Kenntnisse vom derzeitigen Stand der Bücherei zu verschaffen, traf sich der Vorstand der Ortsgruppe Mayen mit dem ehrenamtlich tätigen Betreuer der Bibliothek, Dr. Wolfgang Zäck, in der Eifelbibliothek, die seit 1985 im Westflügel der Unterburg der Genovevaburg untergebracht ist. Dr. Zäck informierte die Gruppe über wesentliche Inhalte und führte sie durch die Räumlichkeiten.

Die Eifelbibliothek, ein Verbund der Bücherei des Eifelvereins und der Bibliothek des Geschichts- und Altertumsvereins Mayen, ist aufgrund seines Buchbestandes eine einzigartige landeskundliche Informationsstelle. Sie dient der Erforschung der Eifel wie auch der Vermittlung der Eifeler Geschichte und Kultur. Die Digitalisierung der 10.000 Buch- und Zeitschriftenbestände ist inzwischen abgeschlossen, so dass man jetzt die Titel online unter www.bibliotheken-rlp.de aufrufen kann.

Im Jahr 2002 wurde die Zusammenarbeit in der Führung der Büchereien sowie deren Einbindung ins Eifelmuseum beschlossen. Unterzeichnet wurde die Vereinbarung von den Vorsitzenden der beiden Vereine, Dr. Hans Klein und Hans Schüller, und dem damaligen Oberbürgermeister der Stadt Mayen, Günter Laux. Ziele zur Zusammenarbeit wie auch zur Einbindung ins Eifelmuseum wurden formuliert. Dazu gehören eine einheitliche Bibliotheksordnung, gemeinsame Regeln für den Ausleihverkehr, ein gemeinsames Bücherverzeichnis sowie Abstimmungen bei Neuerwerbungen.

Für die Zukunft angestrebt wird die Ausstattung der Eifelbibliothek mit Möglichkeiten der EDV. Das soll die ehrenamtliche Bibliotheksverwaltung erleichtern und ihre Benutzung als öffentliche Bibliothek verbessern.

Da die Betreiber der Bibliothek die Kosten für den Erhalt und die Modernisierung nicht aus eigener Kraft aufbringen können, sind sie auf Spendengelder angewiesen. Dank einer großzügigen Geldspende eines Sponsors, kann für die nächsten Jahre eine Bibliothekarin eingestellt werden. Sie soll den ehrenamtlich tätigen Betreuer bei seiner Arbeit unterstützen und die Modernisierung der Bibliothek vorantreiben. Eine der zunächst anzugehenden Aufgaben wird sein, die Buchbestände der Bibliotheken zu sichten und Dubletten auszusortieren.

gez. Norgart Gudat, 24. Juni 2014

  • 002_Dr._Wolfgang_Zäck_führt_durch_die_Eifelbibliothek
  • 003_Mitglieder_des_Vorstandes_besuchen_die_Eifelbibliothek
  • 004_Mitglieder_des_Vorstandes_in_der_Eifelbibliothek
  • 005_Vorstand_in_der_Eifelbibliothek
  • 006_Vorstandsmitglieder_in_der_Eifelbibliothek